Am 06.09.1996 gründete sich der Festausschuss Badorf-Eckdorfer  Karnevalsfreunde e.V. (FBEK) in der Gaststätte Kuhl. Dies wurde notwendig,  um den größer werdenden Organisationsaufwand rund um den Badorf-  Eckdorfer Fastelovend zu bewältigen. Als 1. Vorsitzender wurde damals,  einstimmig, Josef Ahlfänger gewählt. Der entstandene Verein versteht sich  als "Festordnendes Komitee", dem heute 11 Vereine angeschlossen sind,  quasi eine Koordinationsstelle für das närrische Treiben.  Zu den Aufgaben des FBEK, gehört unter anderem den beliebten  Karnevalszug zu ermöglichen. Hier fallen neben bürokratischen Tätigkeiten  (Anträge, Versicherungen, Musik, etc.) auch die finanzielle Absicherung des  Brauchtums im Doppelort an. Dafür wird stets zu Jahresbeginn eine  Haussammlung durchgeführt. Mit den Spenden der Bevölkerung werden  nicht nur die Kosten rund um den Karnevalszug gedeckt, sondern auch die  Tollitäten unterstützt.  Weitere Veranstaltungen des FBEK sind die beliebte Prinzenmesse mit  anschließendem Festzug und Frühschoppen im Zelt, Karnevalspartys an  Weiberfastnacht und an Karnevalssamstag.  Der Zuspruch der zahlreichen Gäste bei den Veranstaltungen zeigt deutlich,  dass es sich beim Badorf-Eckdorfer Fasteleer um ein Qualitätsprodukt  handelt. Dessen ist sich der aktuelle Vorstand, auch nach 19 erfolgreichen  Jahren bewusst und wird auch in Zukunft alles daran setzen, das rheinische  Brauchtum zu schützen und zu erhalten. 
Herzlich Willkommen auf der Homepage des Festausschuss Badorf-Eckdorfer Karnevalsfreunde e.V.
   © Festausschuss Badorf-Eckdorfer Karnevalsfreunde e.V.                                                                                            Letzte Aktualisierung 07.10.2017